Anschreiben

Das Anschreiben ist Deine erste Visitenkarte für potenzielle Arbeitgeber und spielt eine entscheidende Rolle im Bewerbungsprozess. Wenn Du Dir unsicher bist, wie Du beginnen sollst oder was alles hineingehört, dann bist Du hier genau richtig.

In dieser Kategorie findest Du umfangreiche Informationen zum Aufbau eines professionellen Anschreibens. Wir zeigen Dir verschiedene Varianten auf, um Dich je nach Branche und Position optimal zu präsentieren. Aber damit nicht genug: Wir versorgen Dich auch mit weiteren Tipps & News, die Dir helfen, Dein Anschreiben auf das nächste Level zu bringen.

Und das Beste daran: Wir bieten Dir Muster-Vorlagen zum Download an. Diese kannst Du als Inspiration nutzen oder als Grundlage für Dein eigenes Anschreiben verwenden. Damit steht einer überzeugenden Bewerbung nichts mehr im Weg. Viel Erfolg!

Erstaunte junge Frau mit Afrofrisur, die ein bedrucktes Kleid und hölzerne Ohrringe trägt, wegschaut und lacht. Studioaufnahme auf braunem Hintergrund © izusek / Getty Images
Spannend soll es sein, nicht zu lang, und natürlich einzigartig. An das Bewerbungsanschreiben werden hohe Erwartungen gestellt. Gar nicht so einfach, das alles unter einen Hut zu bringen. 

Nahaufnahme einer Laptop-Tastatur auf gelbem Hintergrund. © Francesco Carta fotografo / Getty Images
Originell, witzig oder klassisch? So bringen Sie den Personaler durch einen guten Einstieg dazu, die ganze Bewerbung zu lesen. 

Mit einem 0-8-15-Anschreiben landet Deine Bewerbung garantiert direkt in der Tonne. © peepo / Getty Images
Wer ein Anschreiben aufsetzen muss, bleibt häufig schon beim ersten Satz hängen. Warum ist das eigentlich so schwer? Karriereberater geben klare Anweisungen, was zu tun und was zu lassen ist. 
Eine Frau schickt einen Geschäftsbrief. Kunstcollage © SvetaZi / Getty Images
Du hast die Skills, die Leidenschaft und die Vision – aber wie bringst Du das alles auf ein Blatt Papier, das Deine Zukunft entscheiden könnte? 

Motivationsschreiben
Manchmal darf’s in der Bewerbung ein bisschen mehr sein. Zum Beispiel eine zusätzliche „Seite drei“, auch Motivationsschreiben genannt.  

Mann der auf einem Weg läuft, der sich in zwei Gabelungen teilt © Klaus Vedfelt / Getty Images
Wenn Personaler über das Anschreiben hinaus ein Motivationsschreiben fordern, kann es schwierig werden: Dann gilt es zwei Seiten schlüssig und sinnvoll zu füllen, statt nur eine. 
Tipps & News
Händen der Unternehmer, die am Computer arbeiten © anyaberkut / getty images
Immer wieder ist das Anschreiben der Grund dafür, als potenziell neuer Arbeitnehmer auszuscheiden. Denn Bewerber verwenden des Öfteren Floskeln, die überhaupt nicht in ein Bewerbungsschreiben passen. 

Papierkorb-Nahaufnahme isoliert auf gelbem Hintergrund © Stanislav Sorokin / Getty Images
Bewirbst Du Dich auf eine Stelle in einem großen Unternehmen, musst du mit einer hohen Konkurrenz rechnen. Da es deshalb schon schwer genug ist, die Stelle zu bekommen, solltest Du gewisse Fehler in Deiner Bewerbung vermeiden. 

Eine Frau schickt einen Geschäftsbrief. Kunstcollage © SvetaZi / Getty Images
Du hast die Skills, die Leidenschaft und die Vision – aber wie bringst Du das alles auf ein Blatt Papier, das Deine Zukunft entscheiden könnte?