Themen, Tipps und Tools für die erfolgreiche Bewerbung.

Wie erkläre ich einen Jobwechsel?

Gründe für einen Berufswechsel sind facettenreich und individuell. Wichtig hierbei ist bei der Wahrheit zu bleiben. Formulieren Sie Ihre Begründung zukunftsorientiert, indem Sie erläutern, was Sie sich von der neuen Stelle erhoffen. Es dient der persönlichen, wie auch fachlichen Weiterentwicklung neue Branchen, Führungsstile und Unternehmenskulturen kennen zu lernen. Gerade im Alter von  20-30 Jahren ist Jobhopping nichts verwerfliches. Häufig genannte Gründe für einen neuen Job sind die Möglichkeit auf neuen Herausforderungen, das Kennenlernen einer neuen Branche oder eine bessere Einkommenssituation.

Ähnliche Fragen

Keine passende Antwort gefunden?