Themen, Tipps und Tools für die erfolgreiche Bewerbung.

Kandidaten mit Führungsverantwortung gesucht: So bewerben Sie sich bei der Deutschen Post.

Wussten Sie, dass die Deutsche Post DHL Group Bewerber per Postwurfsendung über Jobausschreibungen infomiert? Oder, dass das Unternehmen auch Goldschmiede beschäftigt? Mit mehr als 500.000 Mitarbeitern in über 220 Ländern verfolgt das Post- und Logistikunternehmen seine Mission, den Austausch zwischen Menschen weltweit zu verbessern. Katrin Tremel leitet das Recruiting der Deutsche Post DHL Group. Und diese bietet viele Karrierechancen und Weiterbildungsmöglichkeiten – nicht nur in Deutschland, sondern international. Im Interview erzählt sie uns, worauf es ihr ankommt.

Katrin Tremel Deutsche Post DHL Group

Frau Tremel, was machen Sie bei der Deutschen Post?

Ich leite das Team, das sich mit dem Recruiting von Auszubildenden, Praktikanten und Trainees beschäftigt. Wir gewinnen, binden und fördern Nachwuchskräfte und Talente für den Konzern – und unterstützen die Unternehmensbereiche dabei, die richtigen Bewerber zu finden. Dabei nutzen wir unsere Erfahrungen und unser Know-how mit Auswahlverfahren.

Ihr Motto lautet „Menschen verbinden, Leben verbessern“ – Wie genau macht die DHL das?

Unser Zweck als Logistikunternehmen für die Welt ist es, Menschen zu verbinden und Leben zu verbessern. Als Familie von Unternehmensbereichen arbeiten wir gemeinschaftlich, mit Leidenschaft und „Macher“-Qualitäten täglich daran, diese Kundenbedürfnisse zu erfüllen. Dabei liefern wir mehr als Pakete und Briefe – wir liefern Wachstum, Wohlstand, Gesundheit und Freude.

Was zeichnet die Deutsche Post DHL Group als Arbeitgeber aus?

Die Deutsche Post DHL Group ist der weltweit führende Post- und Logistikdienstleister. Als einer der größten Arbeitgeber in über 220 Ländern verbinden wir Menschen auf der ganzen Welt. Unsere Mitarbeiter können sich über die fachlichen Themen hinaus entwickeln. Sie können mehr Verantwortung übernehmen oder sich durch einen Wechsel in einen anderen Einsatzbereich beruflich und persönlich verändern. Bei Deutsche Post und DHL kann man sein ganzes Berufsleben verbringen und dabei unterschiedlichste Aufgaben kennenlernen.

Daneben haben wir einen besonderen Weiterbildungsansatz für alle Mitarbeiter: Mit der konzernweit eingesetzten Initiative Certified wollen wir mit einem modular aufgebauten, breit gefächerten Kursprogramm dafür sorgen, dass sich jeder Mitarbeiter auf Basis seiner spezifischen Bedürfnisse schulen und zertifizieren lassen kann.

Welches Spektrum an Jobs gibt es in Ihrem Konzern?

Üblicherweise finden sich auf unserer Karriereseite über 2.000 Jobs. Neben Berufen, die man schnell mit einem Logistikkonzern in Verbindung bringt, wie z. B. Paketboten, Fachlageristen oder Disponenten finden sich dort auch zahlreiche Positionen aus Marketing, Management, Vertrieb, Innovationen, IT und vielen anderen Bereichen. Hin und wieder suchen wir auch nach Positionen, die selbst unser HR-Marketing Team überraschen, wie zum Beispiel Goldschmiede.

Warum suchen Sie denn Goldschmiede?

Für unseren Online-Store (Allyouneed) haben wir im letzten Jahr einen Goldschmied gesucht, der bei Retouren bestätigen kann, dass es sich bei Schmuck nicht um Fälschungen handelt.

Welche Profile werden außerdem bei Ihnen gesucht?

Bewerben bei Deutsche Post DHL GroupSo vielfältig wie unsere Teams in aller Welt sind auch die Karrieremöglichkeiten und die Profile bei Deutsche Post und DHL. Bei über 500.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir eine große Vielfalt an Jobs. Gesucht werden generell Bewerber, die Interesse an den Herausforderungen der wachsenden Logistikbranche haben.

Für unser Traineeprogramm LEAD sind wir auf der Suche nach Absolventen, die Führungsverantwortung übernehmen wollen. Dabei suchen wir starke Charaktere, die die Menschen in ihrem Umfeld begeistern und motivieren können. Ein sehr ausgeprägtes Einfühlungsvermögen, aber auch Bodenständigkeit und Durchsetzungsvermögen sind dabei besonders wichtige Voraussetzungen. Für das Programm sind alle Studiengänge willkommen.

Suchen Sie eher jüngere oder ältere Bewerber?

Das Alter spielt bei uns keine zentrale Rolle. Die große „Masse“ an Jobs stellen bei uns Paketzusteller dar. Darüber hinaus bieten wir aber auch über 100 Stellen pro Jahr in Trainee- und Einstiegsprogrammen an sowie über 2.000 Ausbildungsplätze und zahlreiche Positionen für Berufserfahrene.

Ein Quereinstieg ist in fast allen Bereichen möglich. Azubis suchen wir hauptsächlich für den Beruf des Zustellers (Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen) und für 14 weitere Ausbildungsberufe, wie zum Beispiel Mechatroniker, Berufskraftfahrer, Fachinformatiker, Kaufmann und Kauffrau für Büromanagement oder für Spedition und Logistikdienstleistung. Unsere Trainee-Programme bieten Einstiegsmöglichkeiten für Absolventen aller Fachrichtungen – von Marketing und Vertrieb über Informatik und Finance bis hin zu allgemeiner BWL und VWL. Insbesondere im Bereich Führungskräftenachwuchs suchen wir derzeit mit dem Traineeprogramm LEAD nach motivierten Absolventen, die Führungsverantwortung übernehmen möchten.

Als Konzern bieten wir Chancen und Entwicklungsperspektiven, erwarten dabei Eigenmotivation und Eigeninitiative von unseren Mitarbeitern. Wir legen viel Wert auf praktische Erfahrungen durch Praktika – egal, ob bei anderen Unternehmen oder bei uns. Neben den beruflichen Fähigkeiten und Qualifikationen spielen die persönlichen Eigenschaften eine genauso große Rolle. Kundenorientierung und Teamfähigkeit passen in alle Berufsbilder.

Katrin Tremel, Leiterin des Competence Centers Recruiting bei der Deutsche Post DHL Group

Welche weiteren Fähigkeiten und Qualifikationen Interessierte und Bewerber mitbringen sollten, hängt ganz von der jeweiligen Stelle und dem damit verbundenen Anforderungsprofil ab, das häufig eine einschlägige Ausbildung oder ein passendes Studium beinhaltet.

Wie schaut der Recruitingprozess aus und worauf müssen Bewerber gefasst sein?

Man kann sich das ganze Jahr über auf unserem Karriereportal der Unternehmenswebseite online bewerben. Der genaue Recruitierungsprozess hängt von einer Reihe von Faktoren ab: von der Tätigkeit, dem Standort bzw. dem Land, in dem der Kandidat sich bewirbt, und der Abteilung oder dem Geschäftsbereich. Für bestimmte Positionen laden wir Bewerber zu einem Telefoninterview und einem persönlichen Gespräch ein, während für eine andere Position oder an einem anderen Standort nur ein persönliches Gespräch stattfindet. Assessment Center kommen für Einstiegspositionen wie das duale Studium und unser Trainee-Programm zum Einsatz. Jedes Assessment Center ist anders, aber Kandidaten können verschiedene Case Studies und Teamübungen erwarten. Unabhängig von den jeweilig zutreffenden Schritten ist das Ziel des Prozesses das Gleiche: sich gegenseitig besser kennen zu lernen. Übrigens googeln wir unsere Bewerber nicht.

Über welche Kanäle rekrutieren Sie Bewerber?

Neben unserer eigenen Karriereseite nutzen wir verschiedene Stellenbörsen, um Interessierte auf uns aufmerksam zu machen. Für einzelne Jobprofile arbeiten wir aber auch weiterhin mit Print-Anzeigen und Postwurfsendungen. Insgesamt wird die klassische Bewerbungsmappe immer seltener verwendet – bei Deutsche Post und DHL ist die Online-Bewerbung bereits Standard. Ein aussagekräftiger Lebenslauf ist auch bei Online-Bewerbungen wichtig. Anschreiben und Zeugnisse lesen unsere Recruiter zusätzlich auch immer gern.

Postwurfsendungen und Print-Anzeigen? Wen sprechen Sie dadurch an?

Für Zusteller und Aushilfen arbeiten wir sehr erfolgreich mit Postwurfsendungen. Durch schnelle und unkomplizierte schriftliche Kurzbewerbungen kommen wir so unser Zielgruppe einige Schritte im Bewerbungsprozess entgegen.

Wie stehen Sie zu Initiativbewerbungen?

Initiativbewerbungen können insbesondere für Aushilfskräfte und Zusteller erfolgreich sein. Dafür haben wir alle Anschriften unserer Niederlassungen auf der Homepage zusammengestellt.

Wie viele Bewerbungen bekommen Sie durchschnittlich?

Eine Gesamtzahl kann ich jetzt gar nicht nennen – aber über alle Zielgruppen hinweg definitiv über 100.000 pro Jahr.

Wie überzeugen Sie Bewerber von einem Job bei der Deutschen Post DHL Group?

Mit Flexibilität und Perspektive. Das bietet der Konzern seinen Mitarbeitern und ist vor allem für Berufseinsteiger einer der wichtigsten Gründe, sich bei uns zu bewerben. Als internationales Unternehmen können wir unseren Mitarbeitern ein abwechslungsreiches und spannendes Arbeitsumfeld bieten, in dem jeder seinen Karriereweg ganz individuell gestalten kann.

Womit kann ein Bewerber Sie überraschen?

Kandidaten bleiben besonders in Erinnerung, wenn sie beispielsweise das Interview nutzen, um Informationen über den potenziellen Arbeitgeber zu sammeln. Nicht nur wir müssen uns eine Zusammenarbeit vorstellen können – andersherum müssen sich auch die Kandidaten für uns als Arbeitgeber entscheiden. Außerdem überraschen Bewerber positiv, wenn sie eigene Fragen am Ende stellen, z. B. „Warum haben Sie sich damals bei Deutsche Post DHL beworben und würden Sie das wieder tun?“ Das zeigt, dass sich der Kandidat ernsthaft interessiert.

Und was antworten Sie Bewerbern darauf?

Ich habe mich damals im Unternehmen beworben, weil mich die Veränderungen bei Deutsche Post gereizt haben. Heute würde ich mich auf jeden Fall wieder im Unternehmen bewerben. Ich mag meinen Job – komme viel herum, spreche täglich mit unterschiedlichen Menschen und lerne spannende Kandidaten kennen. Kein Tag ist wie der andere und jeder neue Tag bietet neue Herausforderungen.

Was würde Sie anders machen, wenn Sie sich heute noch einmal bewerben müssten?

Meine letzte Bewerbung ist noch nicht so lang her … Ich bin seit 20 Jahren bei der Deutschen Post beschäftigt und habe mich zuletzt vor 1,5 Jahren innerhalb des Konzerns beworben. Inhaltlich habe ich nicht viel geändert. Aber den Prozess vor der Bewerbung habe ich optimiert. Ich habe mich vorher persönlich informiert, ob die Stelle zu mir passt. Das habe ich früher nicht so ausführlich getan. Und meine eigene Präsentation hat sich geändert. Parallel nutze ich heute Business-Netzwerke wie XING, um mich mehr zu vernetzen.

Katrin Tremel, Deutsche Post DHL Group
Zur Person: Katrin Tremel
Katrin Tremel ist Leiterin des Competence Centers Recruiting bei der Deutsche Post DHL Group.  Seit Abschluss ihrer Ausbildung ist sie für Deutsche Post DHL tätig und verantwortet neben dem Recruiting auch die Bereiche Eignungsdiagnostik, Social Media und HR-Marketing.


Service-Info: Verschiedenste Bereiche, tolle internationale Perspektiven bewerben bei der Deutschen Post klingt spannend? Dann empfehlen wir Ihnen einen Blick auf die ausgeschriebenen Stellen im XING Stellenmarkt zu werfen. Weiterführende Informationen zu Deutsche Post DHL finden Sie auf der Karriereseite des Unternehmens sowie auf der XING Unternehmensseite. Und was Mitarbeiter oder Bewerber über die Deutsche Post als Arbeitgeber sagen, erfahren Sie direkt bei kununu: