"Die Wunsch-Arbeitgeber": Vom Berater zum Sicherheits-Experten bei Daimler

© CONE / Bewerbung.com

© CONE / Bewerbung.com

Simon Hänel hat bei der Daimler AG einen wichtigen Job: Zusammen mit seinen Kollegen sorgt er für die IT-Sicherheit, des Weltkonzerns. Im Video-Interview erzählt er von seinen Aufgaben als Security-Experte.

Eine App von Daimler? Wirklich? Simon Hänel musste dazulernen. Dass der global agierende Konzern aus Stuttgart verschiedenste motorgetriebene Fortbewegungsmittel produziert - Trucks, Vans, Busse und PKW - das wusste er natürlich. Aber als es ernst wurde mit ihm und Daimler als möglichem neuen Arbeitgeber, erlebte der IT-Spezialist einige Überraschungen. "Ich hatte von außen immer einen recht guten Eindruck von Daimler, aber war mir nicht bewusst, wie breit das Produktangebot ist. Neben der klassischen Automobilproduktion bieten wir auch viele digitale Services an, wie zum Beispiel die MyTaxi-App oder den Carsharing-Service car2go. Diese Angebote hat vielleicht jeder schonmal genutzt, aber weiß gar nicht, dass sie von uns kommen." Genauso überraschend war für Simon Hänel, wie er "überhaupt bei Daimler gelandet" ist: "Damit hätte ich nicht gerechnet." Nach seinem Realschulabschluss und einer Ausbildung in einem kleinen Consulting-Unternehmen fing Hänel schließlich bei einer Telekommunikations-Firma in Hessen an. Dort arbeitete er sechs Jahre im Informationssicherheitsbereich und später - nachdem er sein Abitur und ein Studium der Medien-  und Kommunikationsinformatik nachgeholt hatte - deutschlandweit bei verschiedensten Kunden als Berater. An einen Job bei Daimler dachte er damals noch nicht. "Witzigerweise habe ich meine Berufsschule wie auch die Fachhochschulreife an der Gottlieb Daimler Schule in Sindelfingen absolviert. Ich hatte früher gar keine Ambitionen zu Daimler zu gehen, da ich immer vermutet habe, dort kommen nur die Leute mit dem 1,0er Schnitt hin." Umso schöner für Simon Hänel war deshalb, dass er - mittlerweile in Darmstadt - von einem Headhunter auf ein Jobangebot als Solution Architekt für die Daimler AG angesprochen wurde. Neu war für ihn, dass die Recruiter von Daimler direkt über XING auf ihn zukamen. "Da hat man gleich gemerkt, dass die Personaler genau wissen was sie suchen. Ich wurde direkt mit den richtigen Personen zusammengebracht  und wir haben telefoniert. Das fand ich richtig gut und sehr zielgerichtet." Das Bemühen um sich als Person und die großen Chancen, sich weiterzuentwickeln, schätzt er sehr an seinem Arbeitgeber, verbunden mit der verantwortungsvollen Aufgabe, die IT-Sicherheit des Konzerns zu gewährleisten. Über Job und Karriere berichtet Simon Hänel in dieser Folge unserer Webvideo-Serie "Die Wunsch-Arbeitgeber".
Redaktion: Inga von Kurnatowski / Kamera und Schnitt: Ben Liese / CONE
Service-Info: Haben Sie auch ein besonderes Unternehmen bei Ihrer Jobsuche im Auge? Dann lesen Sie hier, wie Sie in Ihrem XING-Profil Ihre "Wunsch-Arbeitgeber" anlegen können. Durch so einen - für Ihre Kontakte nicht sichtbaren - Eintrag informieren Sie Ihre bevorzugten Unternehmen oder Headhunter unverbindlich über Ihr grundsätzliches Interesse. Viele andere spannenden Stellen, die die Daimler AG gerade besetzen möchte, finden Sie im XING Stellenmarkt. Sie können Ihre Suche gleich hier beginnen. Viel Erfolg!

06.06.2018