Themen, Tipps und Tools für die erfolgreiche Bewerbung.

Kontakte knüpfen mit XING: So geht´s

Netzwerken mit XING: So einfach geht's!

© 10'000 Hours / Getty Images

Vitamin B oder Kontakte sind nicht alles im Berufsleben, aber machen mehr als die Hälfte aus. Egal ob Werkstudentenstellen oder Festanstellung: über 50 Prozent der Jobs werden über Beziehungen vergeben. Es lohnt sich also, das eigene Netzwerk schon früh aufzubauen. Und so einfach geht´s.

Aller Anfang ist leicht: Vernetze Dich mit Deinen Freunden und Bekannten. Am einfachsten ist es, Du suchst die ersten Kontakte in Deinem direkten Umfeld.

Family, Friends, Bekannte, Kommilitonen & (Ex-) Kollegen

Starte mit Familienmitgliedern und Freunden, die bereits auf XING unterwegs sind. Fügen Bekannte, Nachbarn bis hin zu Kommilitonen und Professoren hinzu. Du kennst Arbeitskollegen Deiner Eltern? Auch gut! Sie alle freuen sich über neue Anfragen. Wenn Du selbst schon berufliche Erfahrung gesammelt hast, beispielsweise als Praktikant oder Werkstudent, sende auch Anfragen an Deine (Ex-) Kollegen, mit denen Du bereits zusammengearbeitet hast. So bleibst Du auf dem Laufenden über deren weiteren Werdegang.

Freunde von Freunden

Indirekte Kontakte sind nicht zu unterschätzen. Stöbere einfach mal in den Kontakten Deiner Freunde. Dort kannst Du einige interessante Mitglieder entdecken. Keine Angst, auf XING ist es normal, auch Kontaktanfragen von Freundesfreunden zu erhalten.

Tipp:

Viele auf einen Streich: Nutze die Adressbuch-Abgleich-Option bei XING, um schnell und einfach Kontakte aus Deinem E-Mail-Adressbuch zu checken und zu Deinem Netzwerk hinzuzufügen. Dafür gehst Du unter dem Menüpunkt „Ihr Netzwerk“ auf den Reiter „Kontakte einladen“ und wählst den Adressbuch-Abgleich aus.

 

So knüpfst Du noch mehr interessante Kontakte.

Suche

Bei XING kannst Du nach Namen, Branchen, Unternehmen, Universitäten und vielem mehr suchen. Einfach Keywords eingeben und schon werden Dir die passenden Mitglieder vorgeschlagen. So findest Du ganz einfach neue und interessante Menschen. Etwa Kommilitonen mit gleichem Studienschwerpunkt oder Kontaktpersonen bei Deinem Wunscharbeitgeber.

Gruppen

Schau Dir auch XING Gruppen an. Hier gibt es bestimmt einige, die auf Dein Interesse stoßen und in denen Du Gleichgesinnte treffen kannst, zum Beispiel „XING Studenten“, „Young Professionals“ oder „Motivierte Berufseinsteiger“.

Events

Du besuchst ab und zu Events wie Jobmessen oder Konferenzen? Sehr gut. Schau einfach unter dem Punkt „XING Events“ nach, wer auf der gleichen Veranstaltung wie Du gewesen ist – denn das sind alles potenzielle Kontakte auf XING. Schließlich habt ihr ein gemeinsames Thema und vielleicht hast Du den ein oder anderen schon persönlich auf dem Event kennengelernt.

Und nun?

Einfach Kontaktanfrage verschicken, oder wie? Genau so einfach ist es! Und es passiert täglich hunderttausende Mal auf XING. Also nur keine falsche Scheu – ein Klick genügt und schon darf sich der Auserwählte über Dein Interesse freuen. Bei Kontakten, die Du bereits kennst, braucht es keinen zusätzlichen Text. Bei allen anderen Anfragen fügst Du am besten einen kurzen Gruß hinzu, der den Grund für Deine Anfrage enthält.

Auf geht’s! Mehr Kontakte, mehr Chancen, mehr Möglichkeiten! Schau doch gleich mal, wen Du auf XING schon kennst und wen Du kennenlernen möchtest. Weitere Tipps rund um Job, Karriere und Weiterentwicklung findest Du auf unseren zahlreichen Themenseiten wie Job & Karriere, Campus & Karriere oder Bewerbung & Gehaltsverhandlung.


Das könnte Sie auch interessieren: