Berufseinstieg

Der Start ins Berufsleben ist aufregend und voller neuer Erfahrungen. Hier bieten wir Dir eine Fülle an Tipps und Informationen, die Dir die ersten Schritte in Deinem neuen Job erleichtern.

Ob es um die ersten 100 Tage im Unternehmen oder die Probezeit geht, wir haben alles Wichtige für Dich zusammengefasst. Von den "ersten Malen", die in jedem Job anstehen - sei es die erste Teambesprechung, der erste Kunde oder die erste Präsentation - bis hin zu den Besonderheiten der Probezeit, hier findest Du praktische Ratschläge für einen erfolgreichen Einstieg.

Die ersten 100 Tage im Job sind sehr wichtig. © erhui1979 / Getty Images
Du hast einen neuen Job? Herzlichen Glückwunsch! Die ersten 100 Tage sind jetzt entscheidend, um einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen und die Weichen im neuen Unternehmen auf Erfolg zu stellen. Hier daher einige Tipps, wie Dir das gelingt. 

Junger Mann springt in voller Länge von einem weißen Kreis vor korallenrotem Hintergrund © Klaus Vedfelt / Getty Images
Die Angst vor Fehlern ist weit verbreitet. Doch wenn Du begreifst, dass in ihnen eher eine Chance steckt als ein Risiko, kannst Du erfolgreicher, glücklicher und gelassener werden. 

Zwei junge schöne Männer, Hände schütteln © NeonShot / Getty Images
Der erste Eindruck ist entscheidend und oft bleibt keine zweite Chance, um zu beeindrucken. Ob beim Jobinterview, beim Netzwerken oder am ersten Arbeitstag. 
Kunstcollage. Papierflugzeug mit sitzendem jungen Mann © SvetaZi / Getty Images
Am Anfang eines neuen Jobs steht oft die Probezeit – und die Frage, wie man sie am besten übersteht. Von Urlaubssperre bis Krankengeld: Wer die wichtigsten Rechte kennt und sich an einige Regeln hält, muss sich keine Sorgen machen. 

Wie mächtig ist der Arbeitgeber? © Ana Maria Serrano / Getty Images
Ist der neue Arbeitnehmer wirklich die richtige Person für das Unternehmen? Immer öfter wollen Arbeitgeber die Probezeit verlängern, um sich auch wirklich sicher zu sein. Aber dürfen sie das überhaupt? 

Pictogram eines Strichmännes, das zur Tür läuft © Christoph Wagner / Getty Images
Der Berufseinstieg ist ein aufregendes neues Kapitel im Leben, sobald Du Deine Ausbildung oder Dein Studium beendet hast. Allerdings ist der erste Job nicht immer gleich der richtige Job. Ist es dann eine Option, direkt in der Probezeit zu kündigen? 

Frauen schauen sich gemeinsam Unterlagen an. © Hinterhaus Productions / Getty Images
Hauptsache keine Fehler machen, sich fachlich nicht blamieren: Mit diesem Ansatz gehen viele die Probezeit an. Wer den Arbeitgeber von sich überzeugen möchte, sollte auch auf andere Karten setzen. 
Tipps & News
Laufende Geschäftsfrau, die eine abstrakte Gedankenblase über sich hat © We Are / Getty Images
Steckst du fest und weißt nicht, welcher Beruf zu dir passt? Keine Panik! Unser ultimativer Berufswahl-Guide ist hier, um dir zu helfen. Von Selbsttests bis hin zu Expertentipps - wir haben alles, was du brauchst, um deinen Traumjob zu finden. Starte jetzt deine Reise. 

Die Uni gemeistert, alle spannenden Stellenanzeigen gecheckt – jetzt kann’s losgehen. Bleibt nur die Frage: Wie schaffen Sie den Einstieg in den Job? Und wie bekommen Sie die Stelle, auf die es viele Absolventen abgesehen haben? Wir zeigen Ihnen, womit Bewerber bei Unternehmen punkten!