Trends der New Work Bewegung
Apple-Logo in New York © Laurenz Heymann / Unsplash
Die Zukunft der Arbeit ist hier, und sie trägt den Namen Apple Vision Pro. Diese bahnbrechende Mixed-Reality-Brille ist mehr als nur ein weiteres Gadget.  

Wecker vor gelbem Hintergrund © Nora Carol Photography / Getty Images
In einer Welt, die von ständiger Verfügbarkeit und zunehmendem Arbeitsdruck geprägt ist, suchen immer mehr Menschen nach Möglichkeiten, ihre Work-Life-Balance zu verbessern. 

Konzept Wörter 4-Tage-Arbeitswoche auf Holzblöcken auf schönen blauen Tisch blauen Hintergrun © Dzmitry Dzemidovich / Getty Images
Entdecken Sie, wie die Vier-Tage-Woche die Work-Life-Balance verbessern kann, ohne auf Teilzeit zu setzen. Erfahren Sie mehr über die Vorteile und Erfahrungen in verschiedenen Branchen. 

Illustration zweier Männer, die eine Uhr halten © mikroman6 / Getty Images
Alle sprechen von Work-Life-Balance. Doch in Zeiten, in denen die Arbeit immer ortsunabhängiger wird, gewinnt stattdessen das Work-Life-Blending an Bedeutung. Ein Trend mit vielen Vorteilen, aber auch einigen Risiken. 

Digital erzeugtes Bild eines netzstrukturierten transparenten Datengehirns aus goldenen Drähten mit leuchtend blauen Rändern vor lila Hintergrund. © Andrey Onufriyenko / Getty Images
Wird meine Arbeit bald überflüssig? Eine berechtigte Frage, wenn Künstliche Intelligenz inzwischen Essays auf Hochschulniveau schreibt oder Fehler im Programmcode findet. Was Experten voraussagen. 

Verzweifelte Frau am Schreibtisch im Homeoffice ©  Maskot / Getty Images
Während sich viele mit der Arbeit zu Hause sehr wohl fühlen, steigt vor allem bei den Jungen der Unmut – und die Angst, vergessen zu werden. 

Frau im Homeoffice läuft auf dem Laufband unter dem Schreibtisch. © martin-dm / Getty Images
Bewegungsmangel ist eine große Gefahr für die Gesundheit – und mittlerweile zu einer regelrechten Volkskrankheit geworden. Dabei können schon simple Maßnahmen dabei helfen, mehr Bewegung in den Büroalltag zu bringen. Das gilt auch im Homeoffice. 

Frau sitzt mit Decke am Schreibtisch © Nikola Ilic / EyeEm / Getty Images
Wer im Büro oder Homeoffice am Schreibtisch arbeitet, sitzt in der Regel still. Deshalb wird uns oft kalt. Was hilft? 

Ein Geschäftsmann kühlt sich mit einem Handventilator an einem heißen Tag im Büro
"Hitzefrei" – ein Wort, das Dir sicherlich aus Deiner Schulzeit noch ein Begriff ist. Aber nicht nur der Schuldirektor sondern auch Dein Arbeitgeber muss dafür Sorge tragen, dass eine "gesundheitlich zuträgliche Raumtemperatur" gegeben ist. 

Ein Mann isst nachts vor seinem Computer und macht Überstunden © Gpointstudio / Getty Images
4,5 Millionen Menschen – also rund 12 Prozent – haben 2021 mehr gearbeitet als vertraglich vereinbart. Im Schnitt machten Männer mit 14 Prozent mehr Überstunden als Frauen (zehn Prozent).