Ein Geschäftsmann kühlt sich mit einem Handventilator an einem heißen Tag im Büro
"Hitzefrei" – ein Wort, das Dir sicherlich aus Deiner Schulzeit noch ein Begriff ist. Aber nicht nur der Schuldirektor sondern auch Dein Arbeitgeber muss dafür Sorge tragen, dass eine "gesundheitlich zuträgliche Raumtemperatur" gegeben ist. 
Trends der New Work Bewegung
Glühbirne  © Christina Reichl Photography / Getty Images
Nicht nur die Digitalisierung verlangt nach neuen Kompetenzen im Beruf. Die gesamte Arbeitswelt erlebt momentan einen Wandel, weswegen gewisse Soft-Skills immer wichtiger werden. So werden beispielsweise Selbststrukturierung und -organisation durch das Homeoffice immer relevanter. 

Mann sitzt vor Laptop mit Videokonferenz © 10'000 Hours / Getty Images
Viele Menschen sehen im Homeoffice vor allem den Vorteil einer besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Andere betonen, wie wichtig es sei, auch bei der Heimarbeit das Berufs- sowie Privatleben strikt zu trennen. Es lohnt sich demnach ein genauerer Blick auf das Thema Work-Life-Integration. 

 © Phynart Studio / Getty Images
Auf den ersten Blick klingt die Arbeit im Homeoffice entspannter als jene in einem lauten Großraumbüro. Auf den zweiten Blick warten hier aber zahlreiche Ablenkungen, die zu Überforderungsgefühlen führen können. Folgende Tipps helfen in solchen Fällen. 

Frau im Videocall vor großem Bildschirm © Luis Alvarez / Getty Images
Ob Du lieber im Homeoffice oder vor Ort arbeitest, ist eine Frage des individuellen Geschmacks. Die meisten Menschen bevorzugen aber eine ausgewogene Mischung und daher stellt sich die Frage, wie Du diese findest? Hier kommt die Antwort. 

Frau arbeitet auf Laufband an einem Stehschreibtisch © martin-dm / Getty Images
Im Arbeitsschutzgesetz ist Ergonomie mittlerweile ein wichtiges Thema. Im Homeoffice kommen diesbezüglich jedoch viele Fragen auf. Hier erfährst, worauf Du achten solltest und welche Kosten der Arbeitgeber eventuell übernimmt. 

Mann sitzt vor Laptop mit Videokonferenz. © 10'000 Hours / Getty Images
Vermutlich jeder, der im Homeoffice ist, kennt es: An einigen Tagen jagt ein Call den anderen. Vielen passiert es, dass sich nach dem x-ten Videocall Müdigkeit auftut. Wieso das so ist und was Du dagegen tun kannst, erklären wir Dir. 

Arbeitsmodelle Homeoffice © Westend61 / Getty Images
Durch die Corona-Krise ist das Homeoffice plötzlich zur Regel anstatt zur Ausnahme geworden. Stellt sich die Frage, wie das Arbeiten nach der Pandemie aussehen wird. Die folgenden Arbeitsmodelle sind denkbar.  

Mann sitzt am Schreibtisch im Homeoffice und telefoniert.  © Morsa Images / Getty Images
Immer mehr Unternehmen steigen auf die Arbeit im Homeoffice um. Doch wie zielführend ist Remote Work? Diese fünf Nachteile gibt es.  

Ingenieurin beim Aufbau einer Windkraftanlage ©  Andriy Onufriyenko / Getty Images
Grüne Berufe sind begehrt – ob Jäger oder Gärtner, die Auswahl ist groß und die Nachfrage steigt. Die Arbeit im Umwelt- und Klimaschutz gewinnt an Bedeutung. 

Junger Mann sitzt vor Laptop © Hinterhaus Productions / Getty Images
Das US-Amt für Arbeitsstatistik hat zehn Berufe identifiziert, die bis 2030 boomen werden. Dabei sind klassische Berufe wie Krankenpfleger, aber auch moderne Jobs wie Data-Scientist. Unser Kooperationspartner t3n hat die vollständige Liste in diesem Artikel zusammengefasst.