Trends, Methoden, Knigge & Weiterbildung
Wie viel Freizeit macht Angestellte glücklich? Eine Studie klärt auf © Westend61/ Getty Images
Fast alle Angestellten wünschen sich mehr Freizeit. Aber steigert dies wirklich die Zufriedenheit? Eine Studie ist dieser Frage nachgegangen – mit überraschendem Ergebnis.  

Lächelnde Frau gibt Mann die Hand © Cecilie_Arcurs / Getty Images
Für eine Beförderung bedarf es nicht nur qualitativer Arbeit. Charaktereigenschaften spielen eine ebenso wichtige Rolle, wenn es darum geht in eine höhere Position aufzusteigen. Dabei gibt es Verhaltensweisen, die man bei sich selbst oft nicht wahrnimmt, aber dringend vermeiden sollte.  

Frau sitzt mit geschlossenen Augen im Schneidersitz auf einem Sitzkissen. © Westend61 / Getty Images
Dass Pausen während der Arbeitszeit wichtig sind, ist mittlerweile bekannt. Doch nur wenige halten sich tatsächlich daran. Forscher empfehlen jetzt konkret eine Pause alle 90 Minuten - der Grund ist die steigende Produktivität, weiß unser Kooperationspartner t3n. 

Frau stützt Kopf auf ihrer Hand ab. © Caiaimage/Agnieszka Wozniak / Getty Images
Fast jeder kennt es aus eigener Erfahrung – das Motivationsloch. Manchmal war die Motivation von Anfang an nicht vorhanden, manchmal ist sie mit der Zeit verlorengegangen. So oder so helfen Dir folgende Tipps aus diesem Motivationsloch. 

Junge Frau mit Pflanze in der Hand schüttelt Hand von einem Mann. © Hero Images / Getty Images
Jobwechsel – ja oder nein? Vor dieser Frage wirst Du in Deinem Berufsleben vermutlich mehrmals stehen. Um diese zu beantworten, solltest Du verschiedene Faktoren berücksichtigen. Hier erfährst Du, welche das sind.  

Frau sitzt am Schreibtisch und lies Dokumente © Sigrid Gombert / Getty Images
Wer ohne Erfahrung in eine neue Branche wechselt, bekommt den Titel «Quereinsteiger». Ganz unerheblich sind bisherige Kompetenzen und Fähigkeiten aber nicht. Wo sind Quereinsteiger wirklich gefragt? 

Frau präsentiert vor mehreren Bildschirmen ©  Tom Werner / Getty Images
Ob in der Schule, während Deines Studiums oder in Deinem Beruf – Präsentationen begleiten Dich durch Dein ganzes Leben. Mit diesen zehn Tipps meisterst du jeden Vortrag. 

Eine Frau streckt ihre Hand abwehrend nach vorne © Eric Audras / Getty Images
Zum Chef „Nein“ zu sagen, das ist für viele Menschen undenkbar. Jedoch ist es unglaublich wichtig, dass Du das lernst und klare Grenzen ziehst – für Deine eigene Gesundheit sowie Zufriedenheit. Aber auch, um im Beruf ernstgenommen zu werden, ist „Nein“ das magische Wort.  

Lachender Mann schaut auf sein Smartphone © Luis Alvarez / Getty Images
Konzernchefs, Arbeitskollegen, ehemalige Schulfreunde: In Karriere-Netzwerken wie XING können Berufstätige zahlreiche Bekannte finden. Doch wie baut man ein virtuelles Kontaktbuch auf, das für die eigene Karriere hilfreich ist? Experten geben Tipps. 

Schlagfertigkeit Kommunikation Job © 10'000 Hours / Getty Images
Die beste Antwort fällt Ihnen immer erst abends im Bett ein? Schade, denn Schlagfertigkeit kann helfen, im Beruf souveräner wahrgenommen zu werden. Die gute Nachricht: Diese Fähigkeit lässt sich trainieren.