Ein Job im neuen Jahr zu wechseln ist sinnvoll. © Carol Yepes / Getty Images
Der Anfang eines neuen Jahres ist für viele Menschen eine Gelegenheit, um ihr Leben zu überdenken und gegebenenfalls zu verändern. Die Entscheidung für einen Jobwechsel kann jetzt aber noch aus weiteren Gründen gut sein. Welche das sind, erfährst Du hier. 
So gelingt der Start ins Berufsleben
Auch als Auszubildende sollte man versuchen, möglichst wenig Fehler zu machen
Die Ausbildung beginnt, der Tatendrang ist (meistens) groß. Doch gerade in den ersten Tagen kann man als Azubi zahlreiche Fehler machen. Ausbeuten lassen muss man sich aber auch nicht. 

Florian Hermsdorf ist Head of Innovation Management bei der Otto Group
Florian Hermsdorf ist als Head of Innovation Management einer der wichtigsten Vordenker des Otto-Konzerns. Wie er zu diesem Job kam, warum Neugierde und Authentizität für ihn dabei genauso wichtig sind wie Frustrationstoleranz, erzählt er in unserer Serie "Mein Start". 

Ein Quereinstieg als Lehrer ist für manche Fachkräfte einen interessante Alternative
Vor allem an deutschen Grundschulen fehlen vielerorts ausgebildete Pädagogen. Doch der Quereinstieg als Lehrer funktioniert in jedem Bundesland anders. 

Immer mehr Unternehmen bieten Trainee-Programme an. Dort sammeln Berufseinsteiger wertvolle Erfahrungen - und werden oft schon auf eine Tätigkeit in einer Führungsposition vorbereitet. 

Noch nie war die Fülle an Berufen so groß wie heutzutage, schier unendlich scheinen die Möglichkeiten nach dem Uni-Abschluss zu sein. Für einige Absolventen ist es ein Segen, für wieder andere ein Fluch. Die Ursache liegt für Bloggerin Christina Wunder auf der Hand. 

IT-Consultant Ausbildung Academy
Der neue Weiterbildungsanbieter Academy geht in Sachen Fachkräftebedarf außergewöhnliche Wege: In nur drei Monaten sollen bislang branchenfremde Menschen zu IT-Consultants ausgebildet werden. Im Interview erläutert Geschäftsführer Philipp Leipold das ambitionierte Projekt. 

Doreen Huber Lemoncat
Doreen Huber gilt als eine der erfolgreichsten Unternehmerinnen Deutschlands. Die Gründerin und Geschäftsführerin des Catering-Unternehmens Lemoncat fährt nicht nur in ihrer eigenen Karriere, sondern auch bei der Personalauswahl einen konsequenten Kurs. 

Viele junge Akademiker gelten beim Jobeinstieg als überqualifiziert
Ein sehr guter Hochschulabschluss, aussagekräftige Zertifikate und beste Qualifikationen – was eigentlich optimale Voraussetzungen für eine gute Stelle sind, kann schnell auch das Gegenteil bewirken. Nämlich dann, wenn die Diagnose "überqualifiziert" lautet, wie es vielen frischen Akademikern ... 

Die Berufsaussichten der Generation Z sind außerordentlich gut
Die Welt ist im Wandel - technisch wie politisch. Gut möglich, dass den Abiturienten von heute stürmische Zeiten bevorstehen. Einerseits. Andererseits sind die Chancen der "Generation Z" auf dem Arbeitsmarkt so gut wie lange nicht. Der wichtigste Tipp daher: Don't panic! 

Quereinsteiger haben heute bessere Karrierechancen als noch vor wenigen Jahren
Das Leben ist zu kurz für eine schlechte Berufswahl. Auch in Deutschland wächst der Zahl der Quereinsteiger, die ihre einmal getroffene Jobrichtung ändern, kontinuierlich. Das belegt eine aktuelle Studie.