Themen, Tipps und Tools für die erfolgreiche Bewerbung.

In diesen Bundesländern sind Arbeitnehmer besonders gestresst

Gestresste Business-Frau

© Caiaimage / Getty Images

Deadlines, Leistungsdruck und viele ToDos – diese Faktoren sorgen dafür, dass Arbeitnehmer sich gestresst fühlen. Doch diese Statistik zeigt, dass es zwischen den Bundesländern ganz erhebliche Unterschiede beim Stresslevel der Beschäftigten gibt.

Eine aktuelle Umfrage zeigt, wie unterschiedlich das Stresslevel in den verschiedenen Bundesländern wahrgenommen wird. Spitzenreiter ist Schleswig-Holstein, wo 69 % aller Befragten ihr eigenes Stresslevel im Job als (eher) hoch einschätzten. Unmittelbar danach folgen Bayern und Thüringen mit 68 %. Am entspanntesten sind die Beschäftigten Brandenburg und im Saarland: Dort gaben nur jeweils 57 % der Befragten an, dass sie ihr Stresslevel im Job hoch sei.