Was ist besser? Befristet oder unbefristet?

Ob ein Arbeitsvertrag befristet oder unbefristet geschlossen wird, kann verschiedene Gründe haben. Grundsätzlich gibt ein unbefristeter Arbeitsvertrag dem Arbeitnehmer mehr Sicherheit. Einige Stellen werden nur befristet besetzt, da es sich um eine temporäre Vertretung, z.B. von Kollegen, die in Elternzeit sind, handelt. Branche, Unternehmensalter oder -größe spielen auch eine Rolle. So sind befristete Anstellungen z.B. in neugegründeten Unternehmen keine Seltenheit, da die Entwicklung des Unternehmens noch nicht absehbar ist. Hier muss jeder Bewerber selbst entscheiden, wie wichtig oder unwichtig ein unbefristeter Arbeitsvertrag für ihn ist. Falls Sie den Aufbau beider Verträge vergleichen wollen, empfehlen wir den kostenlosen Download unserer Checkliste: Arbeitsvertrag, oder des Ratgebers: Unbefristeter Arbeitsvertrag.

29.11.2016