Themen, Tipps und Tools für die erfolgreiche Bewerbung.

Verzicht auf das Anschreiben – die Bewerbung von morgen?

©tortoon / Getty Images

Die Deutsche Bahn schafft das Anschreiben für ihre Auszubildenden ab. Puh, denken sich hier einige, umso einfacher und schneller wird die Bewerbung! Doch das kann fatale Folgen haben. Dieser Schritt könnte vielen, laut Bernd Slaghuis, Karriere- und Business-Coach, die Chance auf einen Job kosten.

Anschreiben oder kein Anschreiben, das ist hier die Frage. Karrierecoach Bernd Slaghuis ist der Meinung: Anschreiben ja, aber anders!

„‘Weg mit dem Anschreiben‘ ist Abbild gestriger Karrieredenke.“

Bernd Slaghuis, Karriere- und Business-Coach

Vor dem Abschaffen des Anschreibens, solle man sich vor allem all jene anschauen, die eine berufliche Umorientierung, also einen Quereinstieg in eine neue Branche anstreben. Stehen dem

Personaler im Auswahlprozess nur noch Lebensläufe zur Verfügung, wird der seine Vorauswahl einzig und allein auf Basis der beruflichen Stationen und im

Lebenslauf angegebenen Daten machen können. Alles, was gerade für diesen Bewerber entscheidend sein könnte – wie etwa die persönliche Motivation, die Gründe für Lücken im Lebenslauf und natürlich seine Persönlichkeit – finden im Lebenslauf wenig bis kaum Platz.

Anstelle einer klaren Abschaffung des Anschreibens, rät Slaghuis eher dazu dem standardisierten Schreiben zu entkommen. Die in geschwollener Sprache und fast schon erwarteten Business-Begriffen formulierten Unterlagen, sind nahezu nichtssagend. Wer Sie tatsächlich sind und welche Werte Sie vertreten werden wenig deutlich.

Insgesamt wünscht sich Slaghuis mehr Diversität und Kreativität im Anschreiben.

„Wer gut vor der Kamera wirkt, der sollte ein Bewerbungsvideo drehen. Wer gut programmiert, der darf sich mit einer eigenen Homepage zeigen. Wer gut schreibt, der kann einen Text verfassen. Das ist die Vielfalt, die Menschen mit ihren individuellen Stärken abbildet und sie für Arbeitgeber erst richtig greifbar macht.“

Bernd Slaghuis, Karriere- und Business-Coach

Lesen Sie den gesamten Beitrag auf XING News und erfahren Sie wertvolle Tipps und Tricks für Ihr nächstes Anschreiben.


Das könnte Sie auch interessieren: