Themen, Tipps und Tools für die erfolgreiche Bewerbung.

Der Rat der Weisen: So werden Sie selbst zur starken Marke

So werden Bewerber zur starken Marke

©akindo / Getty Images

Sich abheben von der Masse, seine Fähigkeiten richtig ausspielen – durch Personal Branding können sich Bewerber als starke Marke präsentieren, erklärt unsere Expertin Sophia von Rundstedt.

In unser Kolumne „Der Rat der Weisen“ beantworten hochkarätige Personal- und Karriereexperten wichtige Fragen rund um die Themen Bewerbung, Gehalt und Karriere. Dieses Mal haben wir unserer Weisen Sophia von Rundstedt* folgende Frage gestellt:

Sophia von Rundstedt Kolumne "Rat der Weisen" Bewerbung.com

„Frau von Rundstedt, wie werde ich auf dem Jobmarkt zur starken Marke?“

Sophia von Rundstedt: „Wie im Produkt-Marketing geht es auch beim Personal Branding darum, erst einmal Alleinstellungsmerkmale zu definieren. Was zeichnet Sie aus? Was macht Ihre Persönlichkeit aus? Welche Ihrer Fähigkeiten machen Sie zu etwas Besonderem? Und im Hinblick auf Ihre Arbeitnehmermarke: Was ist der Hauptgrund, warum Sie in ein Unternehmen, in ein bestimmtes Team passen oder dieses leiten können? Was schätzen Ihre Vorgesetzten und Kollegen an Ihnen? Und wie unterscheiden Sie sich deshalb von anderen?

Sammeln Sie diese individuellen Eigenschaften und fokussieren Sie sich auf diejenigen, die für Ihren beruflichen Entwicklungswunsch am wichtigsten sind. Im nächsten Schritt kommt es darauf an, dass auch andere erfahren, wofür Sie stehen. Personalverantwortliche, Führungskräfte und Recruiter nutzen Online Business-Netzwerke, um sich über Kandidaten zu informieren.

„Demonstrieren Sie Ihr Wissen: im Netz, auf Kongressen, bei Branchentreffen“

Sorgen Sie dafür, dass sie ein rundes und treffendes Bild Ihrer Marke finden, in dem Sie zum Beispiel im Portfolio-Bereich Ihres XING-Profils darstellen, wofür Ihr Herz schlägt und welchen Mehrwert Sie Unternehmen, Kollegen und Business-Partnern bieten können. Noch sichtbarer werden Sie, indem Sie Ihr Wissen durch (Blog-) Beiträge oder Kommentare in Gruppen und Foren teilen. Hier können Sie Ihre Expertise unter Beweis stellen und zeigen durch Ihren Kommunikationsstil ebenfalls einen Teil Ihrer Persönlichkeit.

Was Sie auf dem Papier bzw. im Netz versprechen, sollten Sie auch im persönlichen Kontakt transportieren. Veranstaltungen wie Kongresse sind eine gute Möglichkeit, um Ihr Netzwerk zu erweitern. Für Gespräche dort, aber auch in anderen Jobkontexten, ist es hilfreich, wenn Sie kurz und knapp (in maximal 90 Sekunden) Ihre Stärken und beruflichen Ziele vermitteln können. Nehmen Sie sich die Zeit, diesen Kurzspot – den sogenannten Elevator-Pitch – mit verschiedenen Sparringspartnern zu trainieren und immer wieder anzupassen, bis er Ihre Marke klar auf den Punkt bringt und Sie sich damit wirklich wohlfühlen. Denn nur dann wird er funktionieren.“

*Die Weise: Sophia von Rundstedt leitet ihr gleichnamiges Familienunternehmen als CEO und alleinige Geschäftsführerin seit 2011. Die Beratungsfirma zählt zu den führenden Experten in der Karriereberatung und ist Marktführer im Bereich Outplacement. Seit drei Jahrzehnten berät von Rundstedt Unternehmen und Einzelpersonen bei beruflichen Veränderungsprozessen und Karriereentwicklung. von Rundstedt hilft Menschen dabei, sicher und zügig einen neuen, passenden Job zu finden. Unternehmen schätzen die Unterstützung in der anständigen und verantwortungsvollen Gestaltung von Trennungsprozessen.


Service-Info: Sich zu bewerben ist immer ein spannender Prozess. Ob Praktikantenstelle, erster richtiger Job nach dem Studium oder der nächste Schritt in Ihrer Karriere: Unser Bewerbungsratgeber nimmt Sie an die Hand, egal an welcher Station Sie sich gerade befinden. Mit dem kostenlosen Download erhalten Sie exklusive Tipps und Einblicke in alle alten und aktuellen Regeln der Bewerbungswelt.


Das könnte Sie auch interessieren: