In diesen Bundesländern winken nach der Uni die höchsten Einstiegsgehälter

Für Hochschulabsolventen spielen bei der Jobsuche viele Faktoren eine Rolle, das Gehalt ist einer davon. Für wen die Vergütung besonders wichtig ist, der erfährt in dieser Statistik, in welchem Bundesland durchschnittlich die besten Gehälter winken.

Über eine halbe Million Menschen machen mittlerweile jedes Jahr einen Abschluss an einer Universität oder Hochschule. Um die 500.000 Absolventen, die jährlich auf den Arbeitsmarkt drängen – und den für sich besten Job finden wollen. Neben dem Heimatort, der Reputation des Unternehmens, der Sinnhaftigkeit des Jobs und Benefits spielt natürlich auch das Gehalt eine Rolle für die Jobwahl. Und das variiert von Bundesland zu Bundesland. Zwischen dem Schlusslicht Mecklenburg-Vorpommern und der Spitze Hessen liegen 17.600 € - eine Differenz, die viele Absolventen sicher den Arbeitsort überdenken lassen würde.


22.05.2019