Automobilingenieur: Elektrische Bauteile entwickeln

Zwei junge Automobilingenieure stehen vor einem Automotor und beraten sich. © Monty Rakusen / Getty Images

© Monty Rakusen / Getty Images

Ingenieure für Fahrzeugelektronik übernehmen wichtige Aufgaben in der Automobilherstellung. Aufgrund des technischen Fortschritts hat ihr Beruf an Bedeutung gewonnen und macht sie zu unverzichtbaren Experten.

Außer weitgehenden Kenntnissen im Maschinenbau und der Elektrotechnik verfügen Automobilingenieure über Spezialwissen, das sie in verschiedenen Bereichen der Branche einsetzen.

Aufgaben in der Automobilindustrie

Das Aufgabengebiet von Automobilingenieuren erstreckt sich über mehrere Tätigkeitsbereiche: Dazu gehören die Entwicklung von elektronischen Bauteilen und -gruppen, die Montage und Funktionssicherung, die Qualitätskontrolle und der Vertrieb. Ingenieure für Fahrzeugtechnik entwerfen Schaltkreise, entwickeln Layouts für Platinen und erarbeiten neue Verfahren. Sie nehmen Tests an der eingebauten Elektrotechnik vor und weisen Personal in die Bedienung von Anlagen und Geräten ein. Außerdem stellen sie sicher, dass die fertigen Fahrzeuge den Qualitätsanforderungen und Kundenwünschen entsprechen.

Voraussetzungen: Diese Eigenschaften bringen Bewerber mit

Für die Arbeit als Automobilingenieur brauchst du ein abgeschlossenes grundständiges Studium in Fahrzeuginformatik und -elektronik. Interessierte Kandidaten haben Interesse an mathematischen, physikalischen, werkstoffwissenschaftlichen und technologischen Aufgaben. Sie sind in der Lage, eigenverantwortlich zu arbeiten, und beweisen ihre sorgfältige Arbeitsweise. Bei Gesprächen mit Kunden und der Führung von Mitarbeitern setzen sie ihre kommunikativen Fähigkeiten und Durchsetzungsvermögen ein.

Berufsalltag: zwischen Werkstätten und Produktionshallen

Ingenieure für Fahrzeugelektronik haben einen anspruchsvollen Berufsalltag. Sie kümmern sich um die Neuentwicklung, Instandhaltung und Produktion von Fahrzeugelektronik. Wenn technische Störungen in der Fertigung auftreten, treffen sie schnell die richtigen Entscheidungen und arbeiten auch unter Zeitdruck konzentriert und gewissenhaft. An ihrem Arbeitsplatz verwenden sie Mess- und Prüfgeräte sowie technische Anlagen und Computer. Außerdem nutzen sie den Computer und Prüfstände im Labor für ihre Tätigkeiten.

05.12.2022