Themen, Tipps und Tools für die erfolgreiche Bewerbung.

In diesen Jobs gibt es nach zehn Jahren deutlich mehr Gehalt

Nicht bei jedem Gehalt ist eine kontinuierliche Steigerung drin

© Photobuay / Getty Images

Klar, jeder freut sich über regelmäßige Gehaltserhöhungen – aber nicht jeder bekommt sie. In welchen Berufen die größten Steigerungen in Sachen Gehalt möglich sind, hat nun eine aktuelle Studie herausgefunden. 

Berufliche Erfahrung zahlt sich nicht immer im Gehalt aus. Zwischen Berufen, die nach einigen Jahren deutlich höhere Gehälter auszahlen und solchen, in denen die Steigerung nur wenige Prozent beträgt, klaffen in Deutschland bemerkenswert große Lücken. Das belegt eine aktuelle Studie im Auftrag des Onlinevergleichsportals Gehalt.dedas über 27.000 Gehaltsdaten von Berufseinsteigern und Beschäftigten mit zehn Jahren Berufserfahrung miteinander verglichen hat.

Starke Gehaltssteigerungen gibt es demnach vor allem in akademischen Berufen: So erhalten bereits Einsteiger im Business Development ein Gehalt von Brutto-Jahresgehalt von 44.900 Euro. Nach zehn Jahren erreichen sie rund 79.700 Euro. Und dieses sind nur Mittelwerte: Laut der Studie verdient ein Viertel der Business Developer nach zehn Jahren sogar über 100.000 Euro jährlich.

Auch erfahrene SAP-Berater verzeichnen eine nennenswerte Gehaltssteigerung von 47.400 Euro auf rund 79.000 Euro. Beschäftigte im Controlling und E-Technik-Ingenieure verdienen zu Beginn ihrer Karriere 44.000 Euro beziehungsweise 48.000 Euro. Nach zehn Jahren erhalten Fachkräfte beider Berufsgruppen jeweils rund 22.500 Euro mehr. „Langjährige Berufserfahrung macht sich in akademischen Berufen deutlich stärker bezahlt als nach einer Ausbildung – vor allem in Berufen, in welchen die Nachfrage nach Spezialisten und Experten besonders hoch ist“, erklärt Philip Bierbach, Geschäftsführer von Gehalt.de.

Hier sind die Top-5-Jobs mit den größten Sprüngen im Gehalt:

Gehalt Steigerung nach 10 Berufsjahren
©Quelle: Gehalt.de

Hier macht zehnjährige Berufserfahrung fast keinen Unterschied
In Sachen Lohnanstieg gibt es auch klare Verlierer: Den geringsten Gehaltsanstieg nach zehn Jahren im Job erleben Friseure: Berufseinsteiger verdienen zu Beginn ihrer Karriere rund 22.300 Euro und nach zehn Jahren nur 1.300 Euro mehr. Das entspricht einer Gehaltserhöhung von durchschnittlich 130 Euro pro Jahr.

Ein ähnlich schwaches Wachstum liegt bei den Berufskraftfahrern vor: Einsteiger verdienen hier rund 27.700 Euro und nach zehn Jahren erhöht sich das Gehalt auf circa 29.000 Euro. „Wer in seiner Berufslaufbahn Karriere machen möchte, sollte sich frühzeitig über die Aufstiegsmöglichkeiten informieren – hier helfen Weiterbildungen oder die Übernahme von Führungsverantwortung“, so Philip Bierbach.


Service-Info: Sie möchten wissen, wie hoch das Durchschnittsgehalt in Ihrer Branche ist? Laden Sie sich die XING Gehaltsstudie 2018 hier kostenlos herunter und schauen Sie nach!
Zum Download der XING Gehaltsstudie 2018


Sind Sie auf der Suche nach einem Job, in dem Sie mehr verdienen können? Viele spannende Unternehmen bieten attraktive Positionen im XING Stellenmarkt an. Fangen Sie gleich hier mit der Suche an:


Das könnte Sie auch interessieren: