Themen, Tipps und Tools für die erfolgreiche Bewerbung.

Experten verraten: So baust Du Dir ein Millionen-Business auf

Vom Start-up zum Millionen-Business: So geht's.

© krisanapong detraphiphat / Getty Images

Wer sein eigenes Start-up gründet, träumt meist auch vom großen Geld. Doch es ist nicht so einfach, aus einem kleinen Geschäft ein großes Business zu machen. Hier kommen Tipps von Leuten, die wissen, wie es geht – zwei CEOs und einer Autorin.

Dave Kerpen, CEO von Likeable Local und Mitbegründer & Chairman von Likeable Media, Buchautor und Keynote-Speaker

www.davekerpen.com

Vertrauenswürdige Partner finden

Arbeite mit Leuten zusammen, denen Du vertraust. Stelle Nachforschungen zu potenziellen Partnern, Verkäufern oder Beratern an, prüfe deren Referenzen. Umgeben Dich mit Leuten, die zuverlässig im Umgang mit privaten Informationen und großen Geldbeträgen sind.

Eine Strategie schaffen und fokussieren

Unbedingt einen Strategieplan entwerfen und sich daran halten. Man kann es nicht allen recht machen, also konzentriere Deine Energie auf Dein angepeiltes Ergebnis.

Nein zu dem, was nicht im Fokus steht

Es ist ein Mythos, dass Multitasking produktiv ist – es ist im Gegenteil überwältigend und führt auf lange Sicht zu Fehlern und schlechterer Arbeitsqualität. Nein zu etwas zu sagen, das nicht in Ihrer direkten Schusslinie liegt, mag anfangs schwierig sein, kann aber auf lange Sicht eine Deiner klügsten Geschäftsentscheidungen sein.

Unterstützung durch Peers

Wohin mit den Fragen und Sorgen beim Aufbau des Unternehmens, mit denen Du Dich nicht an Dein Team wenden möchtest? Suche Dir eine Peer-Community, wo in vertraulicher Atmosphäre Austausch und Anleitung möglich ist.

Beratungsgremium bilden

Suche Dir vertrauenswürdige Mentoren, die Dich in den wichtigsten Fragen beim Wachstum Deines Unternehmens beraten oder arbeite mit einem Business-Coach zusammen.

Hire slow and fire fast

Statt Mitarbeiter schnell einzustellen, weil dringend eine Position zu besetzen ist, besser Zeit bei der Prüfung lassen, ob der Kandidat wirklich ins Unternehmen passt. Dafür sollte man sich konsequent und schnell von unfähigen oder toxischen Mitarbeitern trennen.

Werte und Unternehmenskultur aufbauen

Ein Umfeld, in dem die Menschen gern arbeiten wollen, ist eine der wichtigsten Möglichkeiten, ein Unternehmen aufzubauen, das wächst und nachhaltig ist.

Die eigene Marke aufbauen

Für den Aufbau einer Marke muss man keine PR-Agentur beauftragen. Markenidentität und Markenbewusstsein lassen sich auch über soziale Kanäle und Online-Medien aufbauen. Voraussetzung sind hochwertige Inhalte. Treffe den Ton Deiner Klientel, teile Deine Unternehmenswerte mit Deiner potenziellen Kundschaft und biete einen ständigen Mehrwert, statt einfach nur etwas verkaufen zu wollen.

Empfehlungen zählen

Die beste Form des Marketings läuft über die Kunden. Nutze die Ressourcen der Kundenbindung und ziele auf Empfehlungen innerhalb der Peer Groups Deiner Klientel.

It’s the People

Der wichtigste Faktor für Deinen Erfolg sind Deine Mitarbeiter – Ihre Partner, Berater, Mitarbeiter und Kollegen. Wenn Du gute Leute anziehst und ihnen zeigst, dass Du sich sowohl auf persönlicher als auch auf beruflicher Ebene wirklich um sie kümmerst, wird der Aufbau Deines Unternehmens zehnmal einfacher.

________________________________________________________________________

Elaine Pofeldt, Autorin von „The Million-Dollar, One-Person Business“, hat mehrere Jahre im Business-Biotop der Solopreneure geforscht und ihre Ergebnisse in diesem Buch zusammengefasst.

www.elainepofeldt.com

Eine einzigartige Nische finden

Man muss nicht unbedingt mit einer Idee aufwarten, an die noch niemand zuvor gedacht hat, um erfolgreich zu sein. Wichtig ist, die richtige Nische im richtigen Markt zu finden. Millionen-Dollar-Sologeschäfte fallen typischerweise in sechs Kategorien:

  • E-Commerce
  • Fertigung
  • Erstellung von Content
  • Professionelle Dienstleistungen und kreative Businesses
  • Persönliche Dienstleistungen, die Fachwissen bieten
  • Immobilien

Outsourcen und Automatisieren

Solopreneuren wird der Durchbruch in den siebenstelligen Bereich gelingen, wenn sie ihre Kapazitäten über das hinaus erweitern, was eine einzelne Person tun kann. Outsourcing, Automatisierung und mobile Technologie helfen dabei, das Geschäft zu erweitern.

Passives Einkommen entwickeln

Das Angebot von wiederholt verkaufbaren Produkten statt selbst erbrachter Dienstleistungen sowie Affiliate-Marketing schaffen die Möglichkeit, Geld zu verdienen, ohne jede Stunde des Tages arbeiten zu müssen.

Den Weg zur Finanzierung finden

Über die Hälfte der Solopreneure stecken während der Gründungsphase ihre persönlichen Ersparnisse in ihr Unternehmen. Besser ist es, auf eine der vielen Finanzierungsquellen für Kleinunternehmen zurück zu greifen – Darlehen von Freunden und Familie, Crowdfunding, Businessplan-Wettbewerbe, Kredit, Förderungen u.a.

Dranbleiben

Jeder kann mit einer Idee aufwarten – doch nicht alle bringen eine Idee zum Erfolg. Nur wenige Unternehmer sind über Nacht erfolgreich. Aber sie bleiben dabei und glauben daran, dass sich ihre Bemühungen langfristig auszahlen werden. Letztendlich lernen die meisten, dass sie keine andere Wahl haben, als klüger zu arbeiten statt härter, da der Tag nur 24 Stunden hat.

________________________________________________________________________

Craig Handley, Gründer und CEO von „ListenTrust“, Unternehmer, Redner, Musiker und Philanthrop. Sein Motto: “Living life like an extreme sport“.

www.listentrust.com

Geben, nicht nehmen

Offenheit und Transparenz sind der Schlüssel. Erfolg kommt vom selbstlosen Teilen seines Wissens, gepaart mit einer Null-Erwartung, es auf gleicher Ebene zurück zu bekommen.

Katastrophen als Chance begreifen

Keine Kosten und Mühen scheuen, um Kunden in schwierigen Situationen beizustehen, daraus entstehen unschätzbare Vertrauensverhältnisse und ein exzellenter Ruf.

Strategisches Verkaufen ist ein Ass im Ärmel

Schon früh konzentrierte sich ListenTrust auf den strategischen Verkauf innerhalb einer Branche, um den Verkauf zu beschleunigen. Und sie machten Feinde zu Verbündeten, Wettbewerber zu Partnern, um noch schneller zu wachsen.

Kenne Deine Zahlen

Mit großem Wachstum kommt große Verantwortung. „Manchmal wächst man so schnell und konzentriert sich so sehr auf das operative Geschäft, dass man vernachlässigt, seine KPIs und all die beweglichen Teile zu verstehen, die sich auf den Nettoumsatz auswirken.“

Die richtigen Mitarbeiter zur richtigen Zeit

Obwohl es wichtig ist, geht es nicht nur darum, die besten Leute einzustellen. Such Sie immer zur richtigen Zeit die richtigen Experten. „Der Typ, der dich von 0 auf 3 Millionen Euro Umsatz gebracht hat, ist vielleicht nicht der richtige Typ dafür, dich auch auf 30 Millionen Euro Umsatz zu bringen.“


Das könnte Sie auch interessieren: