Jobsuche mit 45 plus: So gestalten Sie Ihre Bewerbung richtig

Jobsuche mit 45+

Mit steigender Lebenserfahrung wird die Bewerbung für einen neuen Job leider oftmals nicht einfacher. So verfügen Kandidaten mit 45 oder mehr Jahren häufig über ein enormes Fachwissen und jahrelange Berufserfahrung, haben aber immer wieder mit Vorurteilen zu kämpfen. Vorbehalte wie mangelnde Flexibilität oder veraltete Fachkenntnisse sind nur zwei Beispiele, die einem Kandidaten 45 plus regelmäßig begegnen können. Umso wichtiger ist es in der Bewerbung ein paar Grundregeln zu beachten: Bewerben Sie sich am besten direkt über das Online-Karriereportal des Unternehmens und achten Sie darauf in der Bewerbung kurze, prägnante Sätze zu verwenden. Machen Sie sich bewusst, dass Sie jüngeren Bewerbern einiges voraus haben und positionieren Sie Ihre Erfahrung als Stärke. Seien Sie in Ihrer Bewerbung und im Bewerbungsgespräch ehrlich und zeigen Sie dem Personaler auf, in welchen Dingen Sie flexibel sein können und in welchen Dingen nicht. Viele Personaler haben bspw. selbst Kinder und Wohneigentum und können gut nachvollziehen, dass ein dauerhafter Wechsel für Sie nicht so einfach umsetzbar ist. Nutzen Sie Ihr Netzwerk und die Möglichkeit, sich und Ihre Fähigkeiten bei XING darzustellen und so in den Dialog mit potentiellen Arbeitgebern zu kommen.

18.04.2016