Themen, Tipps und Tools für die erfolgreiche Bewerbung.

8 Dinge, die im Bewerbungsschreiben nicht fehlen sollten

© John Smith/Corbis

Ob eine Person wirklich für eine vakante Stelle und zum Unternehmen passt, ist ohne ein persönliches Kennenlernen nur schwer zu ermitteln. Die erste Hürde, die vor einem persönlichen Bewerbungsgespräch steht, ist die Bewerbung selbst. Kandidaten können bereits im Bewerbungsschreiben auf ein paar Dinge achten, die die Chancen für eine Einladung erhöhen. So banal es klingt: Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Kontaktinformationen vollständig und korrekt aufnehmen und machen Sie mit einer eindeutigen Überschrift klar, für welche Stelle Sie sich bewerben. Verwenden Sie Schlagworte und Begriffe, die Sie in der Ausschreibung lesen und stellen Sie den Bezug zu Ihrer Person und Ihren Erfolgen her. Beschreiben Sie Ihre derzeitige Situation und Ihre bisherigen Tätigkeiten, sodass der Personaler einen guten Eindruck von Ihren Erfahrungen bekommt. Stützen Sie sich auf Fakten – in machen Positionen lassen sich diese gut mit konkreten Zahlen untermauern. Achten Sie auch darauf, dass Sie Ihrer Bewerbung alle relevanten Zertifikate und Nachweise beifügen und diese bereits im Schlussteil des Bewerbungsschreibens hervorheben. Unterstützung bei der Formulierung Ihres individuellen Bewerbungsschreibens, bieten wir Ihnen mit unserem kostenfreien Online-Editor.

buzznice.com